• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Trauung


Vorbereitung zur Trauung in München

E-Mail Drucken

Sommerzeit, Hochzeitszeit! In den Sommermonaten werden mehr Ehen geschlossen als zu den anderen Jahreszeiten. Das Sakrament der Ehe wird in der Orthodoxen Kirche nicht an jedem Tag gespendet. Der Kalender unten - Trauung Jan.2016-Dez.2016 - Trauung Jan.2017-Dez.2017 - hilft Ihnen den richtigen Tag zu finden.

Die Braut sollte eine für das kirchliche Sakrament passende Bekleidung wählen. Das Kleid sollte dezent sein nicht grell farbig, sehr dunkel oder grell rot. Zu bedenken ist auch, dass das weiße Hochzeitskleid eigentlich die Reinheit und Jungfräulichkeit bedeutet. Sollte die Ehe schon einge Jahre alt sein, bevor sie in der Kirche geschlossen wird, dann wäre ein weißes Kleid (erst recht wenn Kinder da sind) ungerechtfertigt. Brautkleider sollten nicht allzu offen sein - der Rücken, die Schultern, die Oberarme sollten nicht nackt sein, und ein Minikleid (höher als das Knie) wäre durchaus unpassend. Hat das Kleid einen Ausschnitt vorne oder hinten, dann ist für die kirchliche Zeremonie ein eleganter Umhang vorzusehen. Das Haupt der Frau sollte in der Kirche immer bedeckt sein.

 

Св.прав.Иоанн Кронштадтский - слово жениху и невесте

E-Mail Drucken

Честный женише и честная невесто! Вы приступаете к великой тайне, называемой браком; великой потому, что брачный союз мужа и жены изображает святейший союз Иисуса Христа с Церковию, то есть с верующими в Него: как муж есть глава жены, так Христос есть глава Церкви (Еф. 5, 23); как жених и невеста в браке венчаются в плоть едину, так и Христос и Церковь Его — также едино тело, ибо истинно верующие в Него суть члены... Его, от плоти Его и от костей Его (Еф. 5, 30).

Такое важное значение таинства брака налагает на обоих вас весьма важные обязанности, исполнять которые вы должны стараться всемерно. Сожитие ваше должно быть чисто и свято, как свят союз Господа с Церковию; должно быть разумно, любовно и мирно и неразрывно. Сожитие ваше должно быть чисто и свято, ибо Сам Господь, вначале создавший человека, мужеский пол и женский, сочетавает мужа и жену в едину плоть для взаимной помощи в телесных и духовных нуждах и ради умножения рода человеческого.

Цель высокая и святая: отныне вы делаетесь одушевленными орудиями Божественной благости и всемогущества, ибо чрез мужа и жену всеблагий Творец призывает к бытию и жизни разумные создания, будущих Его чад и наследников Царствия Божия; и вы, если и вас Господь благословит ими, должны будете воспитать их в правилах православной веры и жизни христианской, служа для них прежде всего сами примером веры, благочестия и страха Божия; и друг для друга вы должны быть примером кротости и незлобия, воздержания, благодушия, честности и трудолюбия, покорности Божией воле, терпения и упования; помогайте друг другу; берегите друг друга, снисходите один другому, покрывая немощи друг друга любовию.

 

Uber das Sakrament der Eheschließung

E-Mail Drucken

Im Christentum wird die Familie “kleine Kirche” genannt. Die Beziehungen in der Familie zwischen allen ihren Mitgliedern sollten nicht nur auf das Alltagsleben ausgerichtet sein. Die Familie ist ein christliches Geheimnis, und nicht umsonst steht das Sakrament der Ehe an ihrem Beginn; sie hat durch die sakramentale Gnade Bestand und schöpft aus ihr Kraft. Eine echt christliche Familie hilft jedem Mitglied, ein vorbildliches Glied der Kirche zu sein, und stört dabei nicht. Das wichtigste Fundament der christlichen Familie sind natürlich die Liebe und der orthodoxe Glaube, die Mann und Frau zu Verbündeten im Geist machen, ihre Taten und Gedanken beflügeln, sie zu einem gemeinsamen Ziel führen und mit der Zeit nicht altern wie die körperliche Anziehungskraft. “Wunderbar ist das Joch zweier gläubiger Menschen “, schrieb der bekannte christliche Schriftsteller Tertullian, “die ein und dieselbe Hoffnung haben, die nach ein und denselben Regeln leben, die dem einen Herrn dienen. Sie beten gemeinsam, sie fasten gemeinsam, sie lehren und ermahnen einander. Sie sind gemeinsam in der Kirche, gemeinsam beim Abendmahl des Herrn (d. h. der Liturgie), gemeinsam in Trauer und Verfolgung, in der Buße und Freude. Sie sind Christus gefällig, und Er schickt ihnen Seinen Frieden. Und wo zwei in Seinem Namen sind, ist kein Platz für das Böse." Und selbstverständlich ist eine echt christliche Ehe nicht anstößig oder abzulehnen. Der Apostel Paulus mahnt, falschen Lehrern keinen Glauben zu schenken, die in der Endzeit die Ehe verbieten wollen.

 

Mysterium der Eheschließung

E-Mail Drucken

Zu Beginn des Gottesdienstes stehen die Brautleute in der Türe zum Gottesdienstraum.
Der Mann steht rechts und die Frau links.

Der Priester segnet die Brautleute und gibt ihnen brennende Kerzen.

 


Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland



@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München