• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Ölweihe

Film: Sakrament der Ölweihe in München



Ordnung des Mysteriums des heiligen Öles

E-Mail Drucken

Über das Sakrament der Ölweihe (Krankensalbung) aus einem Brief des heiligen Antonius von Optina

Leider fürchten so manche in unserer Zeit das Sakrament der Ölweihe, weil sie es als letzte Lösung ansehen, als einen Vorboten des Todes. Indes, es ist durch die Heiligen Apostel eingesetzt worden zur Heilung von allen Krankheiten und zur Bewahrung vor dem Tod, was ich auch selbst erlebt und erfahren habe, weil durch die Ölweihe, die ich unwürdiger spenden durfte, an die 20 Personen von schweren und unheilbaren Krankheiten befreit wurden. Darunter war auch der Staretz Leonid, dem ich wohl fünfmal das Sakrament der Krankensalbung gespendet habe, sowie viele andere.

Daher seien auch Sie, meine Liebe, um Gottes willen nicht argwöhnisch, denn die heilige Kirche ist eine kinderliebe Mutter, und durch ihre Sakramente tötet sie nicht, sondern macht uns lebendig, tröstet uns, heilt und rettet. Und wenn Sie jetzt in N. wären, dann würde ich hineilen und mit ihnen darüber sprechen. Im übrigen habe ich die feste Hoffnung, dass sie bei guter Gesundheit zurückkehren werden, worum ich unseren Herrn und Gott stetig bitten werde.

Sehr nützlich, heilsam und rettend ist für den Menschen auch die Teilnahme an den Heiligen und lebenspendenden Geheimnissen des Leibes und des Blutes Christi. Aber auch hier gibt es bei einigen weltlichen Menschen durchaus unvernünftige Vorurteile: man solle doch mit so etwas den Kranken ja nicht erschrecken… Als ob Christus käme, um Kranke zu erschrecken – welch ein Wahnsinn! Er ist unser Erlöser, der Quell der Heilungen und der liebste Tröster in allen unseren Leiden, den seelischen wie den körperlichen. Und deshalb, meine Liebe, treten sie inbrünstig, mit Glauben, Liebe und Gottesfurcht heran zu diesem Quell der Unsterblichkeit, und schmecken sie seine Güte.

Film: Sakrament der Ölweihe in München

 

Basilius des Grosse - Ob es dem Zwecke der Frömmigkeit entspricht von der Heilkunde Gebrauch zu machen

E-Mail Drucken
Mögen wir uns also der Vorschriften der Heilkunde bedienen oder sie aus den angeführten Gründen abweisen, immer müssen wir den Zweck im Auge behalten, Gott zu gefallen, der Seele zu nützen und das Gebot des Apostels zu erfüllen, der da sagt: „Ihr möget also essen oder trinken oder etwas Anderes tun, tut Alles zur Ehre Gottes.“
Text aus: Ausgewählte Schriften des heiligen Basilius des Grossen "55 ausführliche Regeln in Frage und Antworten (Regulae fusius tractatae)". Übersetzt von Dr. Valentin Gröne. (Bibliothek der Kirchenväter, 1 Serie, Band 48), Kempten 1877.

14. Januar - Beschneidung des Herrn, Hl. Basilios d. Großen.
Am 13.1.2017 Fr. 18:00 Nachtwache (Vigil), 14.1.2017 Sa. 10:00 Göttliche Liturgie d. Hl. Basilios d. Großen

Lesen -"Ölweihe"- " Fasten" - " Beichte" - " Empfang der Heiligen Gaben"

Antwort: Wie uns jede Kunst zur Unterstützung der Schwäche unserer Natur von Gott verliehen ist, wie der Ackerbau, weil Das, was die Erde aus sich selbst hervorbringt, zur Befriedigung der Bedürfnisse nicht hinreicht, ferner die Webekunst, da der Gebrauch der Kleider sowohl der Ehrbarkeit wegen als auch gegen die schädlichen Einflüsse der Lust notwendig ist, in gleicher Weise die Baukunst und so die Heilkunde.

Denn da unser für Leiden empfänglicher Körper verschiedenen Schädigungen, die ihm teils von außen zustoßen, teils von innen durch die Speisen entstehen, unterworfen ist und bald in Folge von Überfluss, bald von Mangel leidet, so ist uns die Heilkunde zum Vorbilde der Heilung der Seele von Gott, dem Lenker unsers ganzen Lebens, gegeben worden, damit durch sie das Überflüssige entfernt und das Mangelnde ersetzt werde.

 

Über das Sakrament der Ölweihe

E-Mail Drucken

Momentan ist der nachfolgende Text leider nur in Russisch verfügbar. Wir planen aber zu einem späteren Zeitpunkt die Publikation des gesamten Textes der Ölweihe in Deutsch. Film: Sakrament der Ölweihe in München

...Как крайне необходимо нам, всей душой отдаваясь действию Духа Святого, в таинстве елеосвящения по милости Божией омывать липкую тину наших грехов, разрывать эту тонкую паутину диавола, и делать это именно во святые дни Страстной седмицы, когда, очищенные постом и усиленной молитвой, мы воспоминаем страдания Спасителя и приближаемся к Пасхе – празднику празд­ников, к самой цели всего домостроительства Божия, к нашему вос­кресению духовному со Христом. Его мы ощутим и осмыслим самой жизнью своей только в той степени и с такой си­лой, с которыми сейчас очистимся от всякой скверны плоти и духа.

В Священном Писании Нового Завета содержатся два текста, которые послужили основанию св. таинства Соборования, или иначе: Елеосвящения.

 

Das Sakrament der Krankenölung

E-Mail Drucken

In dieser Abfolge der heiligen Ölung ist das siebte Sakrament - die Krankenölung - enthalten. Das Öl wird deshalb heilig genannt, weil es durch den kirchlichen Segen geheiligt wurde. Darüber sagt Simeon von Saloniki (im Kap. 40): "Das heilige Öl wurde uns überliefert als ein geheiligtes Sakrament und als eine Form der Göttlichen Barmherzigkeit, die den Empfängern gereicht wird zur Erlösung und Reinigung von den Sünden; deshalb entbindet dieses Sakrament von den Sünden, richtet von den Krankheiten auf und bewirkt die Heiligung. All dies wurde uns von unserem Gott Jesus Christus und durch Ihn von Seinen göttlichen Jüngern und Aposteln gegeben"

 


Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland



@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München