• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Wallfahrtsdienst


Бад Киссинген: Поездка с Архиепископом Марком

E-Mail Drucken

7 - 8 октября 2017: Престольный праздник в храме преп. Сергия Радонежского в г. Бад Киссинген

Паломническая служба при Германской епархии приглашает совершить поездку в город Бад Киссинген «По Царским Храмам Германии». Паломников возглавит владыка Марк, архиепископ Берлинский и Германский. Вы ознакомитесь с историей города Бад Киссинген и его храма, а также примите участие в праздничных богослужениях.

Стоимость поездки (включ. автобус, гостиницу, питание и экскурсии): 100 €.
Желающие могут записаться у Валерии Литвин тел 017694913223 пн., вт. 18:00-20:00 или пт. 8:00-10:00 или Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Gedenkfeier für gefallene Soldaten

E-Mail Drucken

Am Dienstag, 3. Oktober 2017, 11:00 findet auf dem historischen russischen Friedhof (angelegt 1799) im “Russenhölzle” bei Weingarten - 30 km vom Bodensee - ein Totengedenken aus Anlaß des Todestages des russischen Feldherren A.W. Suworow und für die Seelenruhe seiner an dieser Stelle liegenden etwa 3.000 Mannen statt.

Vor über 210 Jahren starben in der Weingartener Benediktinerabtei zwischen 2000 und 3000 russische sowie österreichische Soldaten. Sie wurden, geschwächt vom Feldzug gegen Napoleon, von den Mönchen versorgt und gepflegt. Bestattet wurden sie im so genannten Russenhölzle.

Eine Totenandacht findet zweimal im Jahr statt, jeweils am 1. Mai und am 3. Oktober. Die russischen Soldaten und ihr Feldherr Suworow sind also nicht vergessen. Die russisch-orthodoxe Kirche in Deutschland will das Gedenken auch mehr als 210 Jahre, nachdem die Soldaten im Kloster Weingarten starben, pflegen.

Die Heilig-Blut-Reliquie in Weingarten http://www.st-martin-weingarten.de/wallfahrt/

Was Weingarten weithin Berühmtheit verleiht, ist ohne Zweifel sein kostbarstes Kleinod, das im Heilig-Blut-Altar des herrlichen Barockmünsters geborgen liegt, die Heilig-Blut-Reliquie, bestehend aus Blut von der Seitenwunde Christi, vermischt mit Erde von Golgatha, die von Palästina nach der schon im Altertum bekannten Garnisonsstadt Mantua gebracht wurde.

-.-

 

Totengedenken fur russische Kriegsgefangene in Puchheim

Am Mittwoch, dem 1. November 2017, 14:00 Uhr zelebriert Erzbischof Mark mit der Bruderschaft und der Geistlichkeit der Kathedralkirche.

Ort: Lagerstrasse 97, 82178 Puchheim (Lena-Christ-Str. - Lagerstr.)

Alljährlich am 1. November findet im Puchheimer "Russenfriedhof" ein russisch-orthodoxer Gedenkgottesdienst statt. An diesem und (auf Anfrage) weiteren zwei bis drei Tagen im Jahr ist die Kriegsgräberstätte für die Offentlichkeit  zugänglich.

 

Pilgerfahrt in das Heilige Land 2017

E-Mail Drucken

Im Jahr 2017 findet die Pilgerfahrt ins Heilige Land von 15. bis 26. Mai statt - 12 Tage. Die Pilger werden somit am Patronatsfest des  des Ölberg-Klosters teilnehmen können . Je nach dem, welche Flüge im Angebot sind, können sich die Hin- und Rückflugtermine um ein bis zwei Tage verschieben! Leider streichen die Fluggesellschaften gelegentlich auch den einen oder anderen Flug, so dass man vor Überraschungen nicht ganz sicher sein kann und sich lieber darauf einstellt, indem man nicht zu knapp kalkuliert.

Anmeldung bis 15. Februar 2017

Die Pilger werden, wie immer, die heiligen Stätten Jerusalems und der Umgebung besuchen - Bethlehem, Hebron und Galiläa. Wie jedes Jahr ist das Eintauchen in die geweihten Wasser des Jordans und die maximale Teilnahme an Gottesdiensten in den Klöstern vorgesehen, eine nächtliche Liturgie am Grab Christi u.s.w.

 

Liturgie in der Grabkapelle Rotenberg 5. Juni 2017

E-Mail Drucken

Am Pfingstmontag, den 5. Juni um 10:00 Uhr, findet in der Grabkapelle
auf dem Berg Rotenberg die alljährliche Göttliche Liturgie statt.

Die örtliche Verwaltung hat uns alle freundlich gebeten, keine Fahrzeuge auf dem gesamten Weg von der Bushaltestelle zu der Kapelle abzustellen. Am besten ist es, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen (siehe unten Fahrplan Bus 61). Wenn Sie jedoch nicht über eine solche Möglichkeit verfügen, eignet sich zum Parken der Parkplatz beim Grillplatz Egelseer Heide, der etwa einen Kilometer von der Grabkapelle entfernt ist. Zur Ihrer Bequemlichkeit werden wir versuchen, einen Kleinbus oder mehrere Autos zu organisieren, die Sie von dort zur Kapelle, und nach dem Gottesdienst wieder zurück zum Parkplatz bringen.

 

Единая паломническая служба Германской епархии

E-Mail Drucken

Дорогие о Господе отцы, братья и сестры, в конце 2014 года была выдвинута идея о создании в Германской епархии единой паломнической службы. Инициатива была поддержана и одобрена. По благословению высокопреосвященнейшего Марка, архиепископа Берлинского и Германского, Паломническая служба начала свою работу.

 


Seite 1 von 2

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland



@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München