• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Kirchenbau

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Kirchenbau

Die Ausmalung der Kathedralkirche schreitet voran

E-Mail Drucken

Nach der erfolgreichen Ausmahlung des Altarraums werden die Arbeiten bei der Ostwand unserer Kathedrale fortgesetzt.
Um diese Arbeiten durchführen zu können, erbitten wir Sie herzlich, uns finanziell zu unterstützen.
Spenden für die Ausmalung sind am Kerzenstand oder direkt als Überweisung auf unser Konto möglich.

SPENDEN FÜR DIE AUSMALUNG ERBETEN AN KONTO:
Kirche Hl. Nikolaus,
IBAN: DE24700100800036298809
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: “Fresken” oder “Kirchenbau”.

- Fotoalbum "Kirchenbau" -/- "Unsere Kathedrale" -/- "Kapelle Hl.Nikolaus" -

 

Bautätigkeit schreitet voran

E-Mail Drucken

Der Kirchenbau geht weiter: Hauptkuppel In diesen Tagen (ab Mai 2012) wird die zentrale Kuppel unserer Kathedralkirche gebaut. Wie immer mit eigenen Händen. Planung: Vadim Jessikowski (Kirchenältester). Ausführender: Valerij Yurchenko mit Helfern. Zur Befestigung der Kuppel müssen zwei Stahlträger unter das Dach eingeführt werden. Dann kommen die Querbefestigungen über der Apsis, was noch schwieriger ist, weil unter dem Dach nur wenig Raum ist.

Laut Beschluss des Gemeinderats soll mit der Ausmalung der Hauptkirche möglichst bald begonnen werden (die Kapelle des Heiligen Nikolaus ist bereits ausgemalt). Der Aufruf, für die Ausmalung zu spenden (Fresken), steht schon seit längerer Zeit mit Angabe des Kontos unten auf dem Gottesdienstplan.  Die Ausmalung in der Apsis (Altarraum) und auf der Ostwand kann beginnen, sobald die Stahlträger eingeführt und in der Ostwand befestigt sind.

Es beginnt eine neue Etappe im Ausbau unserer Kathedralkirche.

Vorbereitung zur Ausmalung der Hauptkirche. Die Göttliche Liturgie zum Beginn des Gottesmutterfastens (01./14.08.) wurde von allen Geistlichen unserer Kathedralkirche – Erzpriester Nikolai Artemoff, die Priester Andrej Berezovskij und Alexej Lemmer, der Erzdiakon Georg Kobro und der Diakon Michael Fastovskij – gemeinsam gefeiert. Dem Typikon entsprechend, wurde eine kleine Wasserweihe vollzogen, in der ganz besonders zur Gottesgebärerin gebetet wird, aber auch zu allen Heiligen. Am Ende der Wasserweihe wurden Fürbitten dargebracht für das gute Gelingen der zu beginnenden Arbeit.

Dem Beschluss entsprechend soll zunächst (nach Maß der finanziellen Möglichkeiten) der Altarraum und die Ostwand ausgemalt werden. Es gibt ein Modell der künftigen Ausmalung, aber es bedarf noch detaillierter Entscheidungen, so dass wir frühestens Ende September 2012 zur eigentlichen Ausmalung schreiten werden.

Kurzfilm "Der Bau einer Kuppel ist eine filigrane Arbeit" - Bautätigkeit schreitet voran - Teilnahme am Leben der Kirche durch eine aktive Unterstützung - Fotoalbum "Kirchenbau" -/- "Unsere Kathedrale" -/- "Kapelle Hl.Nikolaus" -

 

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland



@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München