• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Sonntagspredigt

E-Mail Drucken

Hier können Sie die aktuelle Sonntagspredigt aus der Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands zeitnah sehen und hören. - predigten 2010 - 2015 -


- Predigten von Erzpriester Nikolai Artemoff in deutscher Sprache

Auf Anregung unserer Gläubigen und der Besucher unserer Internet-Seite bieten wir Video- und Tonaufzeichnungen zum Anhören oder zum Herunterladen an .

-

Liebe ELTERN! Säuglinge und Kleinkinder erhalten die Kommunion nur in der Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos und des Hl. Basilios des Großen. In der Großen Fastenzeit also nur an Samstagen und Sonntagen, nicht aber bei der Liturgie der Vorgeweihten Gaben.

 

Über die Sterblichkeit

E-Mail Drucken
Wir aber, die in der Hoffnung leben und an Gott glauben und fest darauf vertrauen, daß Christus für uns gelitten hat und auferstanden ist, wir, die in Christus bleiben und durch ihn und in ihm auferstehen, warum sträuben wir uns dagegen, selbst aus der Welt hienieden abzuscheiden, oder warum trauern und klagen wir um den Hingang der Unsrigen, wie wenn sie verloren wären? Mahnt doch Christus, unser Herr und Gott, selbst und sagt: "Ich bin die Auferstehung. Wer an mich glaubt, wird leben, wenn er auch stirbt, und jeder, der lebt und glaubt an mich, wird in Ewigkeit nicht sterben"(Joh. 11, 26 f.). Wenn wir an Christus glauben, so wollen wir auch seinen Worten und Verheißungen Vertrauen schenken, und da wir in Ewigkeit nicht sterben werden, so laßt uns in fröhlicher Gewißheit zu Christus eilen, mit dem wir immerdar leben und herrschen sollen! Wenn wir vorerst sterben, so gehen wir durch den Tod zur Unsterblichkeit ein, und das ewige Leben kann nicht nachfolgen, wenn es uns nicht zuerst beschieden ist, von hinnen zu gehen. Das ist kein Hingang für immer, sondern nur ein Übergang und ein Hinüberschreiten zur Ewigkeit, nachdem die zeitliche Laufbahn durchmessen ist. Wer sollte nicht dem Besseren zueilen? Märt. Kyprian, Bischof v. Karthago

Totengedenken wärend Fastentriodion: 18. Februar und 11., 18., 25. März 2017 - Gottesdienste mit Totengedenken,
24.03. 18:00 Freitag - Abend- und Morgengottesdienst,Totengedenken, 25.03. 09:00 Samstag - Göttliche Liturgie

Zwar ist bei den meisten von euch, geliebteste Bruder, ein fester Sinn, ein starker Glaube und ein frommes Herz zu finden, das angesichts des gewaltigen Umsichgreifens der gegenwärtigen Sterblichkeit sich nicht erschüttern läßt, sondern wie ein mächtiger, unerschütterlicher Fels die stürmischen Anläufe der Welt und die brandenden Wogen des zeitlichen Lebens eher selbst bricht als sich von ihnen brechen läßt und in den Versuchungen nicht unterliegt, sondern sich bewährt; weil ich jedoch bemerke, wie einige unter der Menge infolge des Mangels an Mut oder der Schwäche ihres Glaubens, wegen der Lockungen des weltlichen Lebens, wegen der Weichlichkeit ihres Geschlechtes oder, was noch schlimmer ist, wegen Abirrens von der Wahrheit nicht mehr so recht fest stehen und nicht mehr die göttliche und unbesiegbare Stärke ihres Herzens an den Tag legen, so durfte ich die Sache nicht unbeachtet lassen und mit Stillschweigen übergehen, sondern ich mußte, soweit unsere Wenigkeit es vermag, mit voller Kraft und mit Worten, die aus der Schrift des Herrn entnommen sind, die Feigheit des schwächlichen Sinnes bekämpfen, damit der, der schon angefangen hat, ein Mensch Gottes (1 Tim. 6, 11.) und Christi zu sein, Gottes und Christi auch wirklich würdig erachtet werde.

 

Die Liturgie der vorgeweihten Gaben

E-Mail Drucken


15., 22. März, 5. April 2017 um 18:00

Während der Großen Fastenzeit findet die Liturgie der vorgeweihten Gaben statt.

Während der Großen Fastenzeit vollziehen wir Mittwoch-Abend die Göttliche Liturgie der Vorgeweihten Gaben. Diejenigen, die zur Heiligen Kommunion - zum Kelch Christi - herantreten möchten bereiten sich dementsprechend vor durch Gebete und strenges Fasten. Da wir nüchtern zum Kelch kommen, wird hier das "vollkommene Fasten" gehalten, d.h. es wird vom Vorabend (spätestens von Mitternacht an) nichts gegessen und nichts getrunken (und erst recht nicht geraucht!). Vor Beginn des Gottesdienstes erfolgt die Beichte, ab 17:30.

Lasst uns die Zeit des Fastens geistlich nutzen, die Gottesdienste besuchen, welche eine tiefe Ruhe und damit Reue ins Herz bringen, dann die Beichte ablegen und zum Sakrament der Eucharisti herantreten. Wir wünschen einem jeden eine vertiefte geistliche Vorbereitung zum Miterleben der Passion und des lichten Festes der Auferstehung Christi, des Passah des Herrn.

 

Sakrament der Ölweihe in München 12.04.2017

E-Mail Drucken

Mi. 12. April 2017 nach 18:00 - Sakrament der Ölweihe in München

In großen Gemeinden unserer Diözese vollziehen unsere beiden Bischöfe während der Großen Fastenzeit an den orthodoxen Christen, die in dieser Fastenzeit die Beichte abgelegt und die heilige Kommunion empfangen haben, das heilige Sakrament der Ölweihe. Die Spendung des Sakraments am Mittwoch abend (zum Fest des Großen Donnerstags) nicht nur an Kranken, sondern auch an körperlich Gesunden stellt eine althergebrachte Tradition der Orthodoxen Kirche dar. In unserer Diözese wird die Ordnung der heiligen Ölung meist entsprechend der Abfolge vollzogen, die einst in der Entschlafens-Kathedrale in Moskau üblich war, d.h. zunächst wird die gesamte Gebetsordnung durchgeführt und sodann zum Abschluss des gesamten Ritus die Salbung mit dem geweihten Öl, aber in den letzten Jahren wurde die Ordnung in unserer Kathedralkirche geändert: Die Priester ziehen nach jeder der sieben Lesungen in die Mitte der Gläubigen, um zu salben. Die Gläubigen stehen, nach Möglichkeit, geordnet in Reihen. Das Sakrament der Ölweihe, wird ansonsten im Verlauf des Jahres an Schwerkranken vollzogen. Es steht in enger Verbindung mit einer verstärkten Reue und Umkehr. Wir bitten daher, Kleinkinder, die noch nicht beichten, entsprechend zu Hause zu lassen.  Zu dem Sakrament treten nur solche orthodoxe Christen heran, die in der Großen Fastenzeit gebeichtet und die Heilige Kommunion empfangen haben.

Der vorauslaufende Gottesdienst zum Hohen und Heiligen Donnerstag beginnt um 17:00 Uhr.

Ordnung des Mysteriums des heiligen Öles
Das Sakrament der Krankenölung

zum Thema -"Große Fastenzeit"- " Fasten" - " Beichte" - " Empfang der Heiligen Gaben"

 

Оренбург: Поездка с Архиепископом Марком, Берлинским и Германским

E-Mail Drucken

28 Апреля - 1 Maя 2017: Россия, Оренбург

В мае этого года, в неделю жен мироносиц в Оренбурге состоится празднование 100-летнего юбилея со дня рождения св.новомученика Александра Шмореля. Владыка Марк приглашает всех принять участие в этом торжестве.

Поездка в Оренбург планируется с 28.04.2017 - 02.05 2017
Стоимость : прибл. 500€
Желающие могут записаться у Валерии Литвин
тел 017694913223 пн., вт. 18:00-20:00 или пт. 8:00-10:00

- Die Kindheit - Das Jugendalter - Flugblätter - "Vergeßt Gott  nicht!" - Politisches Bekenntnis -

 

Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München

der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland


Gottesdienstplan

Fotogalerie


Seitenaufrufe : 4218242
Wir haben 543 Gäste online
@copyright 2008-2011, Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Rußlands in München